Mondgarten - Gärtnerin aus dem Herzen

Bei Traudi, Jürgen und Christian Starck in Binde sprechen viele Gründe dafür, im Garten auf gut 1000 qm die Mondrhythmen zu beachten. Es geht um die Bewahrung des natürlichen und dynamischen Gleichgewichts, um die Harmonie zwischen Mensch und Natur zu erhalten. Das scheint wie ein kleines Geheimnis. Nicht nur an den Jahreszeiten, den Gezeiten des Meeres oder den Fruchtbarkeitszyklen von Mensch und Tier erkennt man die Wirkung von Sternen, Planeten, Mond und Sonne. In der Natur gibt es viele weitere Beispiele. Sie wirken auf die Aussaat- und Pflanzzeit und sind von großer Bedeutung bei der Pflege und Ernte der Pflanzen und Früchte. Eine Vielfalt an Gemüse und Obst sowie ein Blütenmeer werden Sie erfreuen. Herzlich Willkommen!

Größe: ca. 1.000 m².

Leistungen: Bäuerlicher Landgarten, alte Gemüsesorten, Kräutervielfalt, Gärtnern nach Mondphasen, Infos zu Theriak u. Grünes Band, Fahrradunikate (Radkultur), Pflanzenverkauf, Gartenkeramik, russische Gartengeräte, Seifenmacherin, lebendige Flechterei, Gebrauchskeramik, Schröpfmassagen, Bio-Kaffee.
Termine 2017: 18. Juni und ganzjährig nach Voranmeldung oder telefonischer Absprache.
Öffnungszeiten:10-19 Uhr
Zusätzliche Leistungen / Extras:Teilweise rollstuhlgeeignet, Hunde nicht erlaubt. Öffnung des Gartens und Führungen sind nach telefonischer Voranmeldung auch außerhalb der genannten Termine möglich!
Bemerkungen:B 190 zwischen Salzwedel und Arendsee, im Ort Binde Richtung Schernikau, Fahrrad vor der Tür „Radkultur“.

Kontakt

Familie Starck
Dorfstraße 14 (Haselnusshof)
39619 Arendsee/OT Binde
Tel: 039036-96432.

Anreise mit Bus und Bahn

Planen Sie Ihre Reise nach Altmark mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit dem Auto

Planen Sie Ihre Reise nach Altmark mit dem Auto.