Weg Nr. 8: Der Elb-Havel-Weg

Quer durch den Katte-Winkel


Es gibt noch einen anderen Weg in die Doppelstadt Cölln-Berlin, die 1304 ein gemeinsames Rathaus erhielt: Der Elb-Havel-Weg führt von Stendal über Tangermünde nach Rathenow und von da aus nach Berlin, und zwar durch den Katte-Winkel. Nach dem mittelalterlichen Tangermünde gelangen Sie nach Fisch- beck. Hier finden Sie ein Museum mit einer Ausstellung über die schwanzbunten Kühe der Altmark. Von hier aus sollten Sie unbedingt das Kloster Jerichow besuchen, eine der besterhalte- nen norddeutschen Klosteranlagen, sowie den Geburtsort des Reichskanzlers Otto von Bismarck, Schönhausen, wo Sie ein sehr informatives Bismarck-Museum vorfinden. Wust liegt im Katte-Winkel zwischen dem Schollener und dem Jerichower Land. Berühmt wurde die altmärksiche Adelsfamilie durch den Tod Hans Hermann von Kattes, des Jugendfreundes Friedrichs des Großen. Im ehemaligen Herrenhaus der Kattes, heute Heim- statt einer Schule, wird alljährlich in der Internationalen Som- merschule in englischer Sprache Literatur und Kunst gelehrt. Auf der B 188 geht es nun über Rathenow nach Berlin.